Interview mit HP.Steindl Dezember 2016

Was ist Qi-touch?

Qi-touch ist eine Symbiose von Faszientechnik und Quantenenergie.

Wie wirkt Quantenenergie auf den menschlichen Körper?

Jede Zelle des menschlichen Körpers steht mit einer bestimmten Frequenz des Erdmagnetfeldes, des Sonnenlichtes und des Kosmos in Resonanz. Die Schwingungen sind physische, oder energetische Informationen, die wie Signale auf die Proteine der Zellen wirken (siehe Dr.R Becker, Dr.Bruce Lipton). Wenn die Versorgung der Zellen mit dem optimalen Frequenzspektrum gewährleistet ist, können die Zellen ihr Qi = ihr Energiepotential voll aufbauen(meßbar mit HRV etc.) Ist dies nicht ausreichend der Fall, kann es zu Störungen im Körper kommen, die sich als Krankheiten, Schmerzen, Lustlosigkeit, schwachen Abwehrkräften, Bewegungseinschränkungen etc. manifestieren.

Wie wird mit Qi-touch gearbeitet?

Mit Qi-Quant Energieplatten versorgen wir die Zellen mit stabilen Quantenfeldern, in welchen die optimalen Frequenzen für die Zellen zur Verfügung gestellt werden, um die Selbstregulation des Körpers anzuregen.

Was ist "touch" in der Bezeichnung Qi-touch?

"touch" ist die sanfte Berührung an relevanten Stellen des Körpers. Sie wirkt vor allem im und durch das fasziale Gewebe. Mit dem "touch" leiten wir die Energie(Frequenzen), welche wir durch die Qi-Quant Energieplatten erhalten an bestimmte Punkte des Körpers. Auf diesen Punkten wird im Rhytmus der Erdfrequenz ein Impuls gesetzt, dadurch eine konstruktive Interferenz produziert, die gezielt auf beeinträchtigte Zell - Muskel - Körperregionen wirkt.

Was passiert dann?

Wenn wir richtig und präzise arbeiten, wird die Selbstregulation des Körpers unittelbar einsetzen.

Was heißt das?

Der behandelte Körperteil,das muskuläre und fasziale Gewebe entspannen sich(Schutzfunktion des faszialen Gewebes), Blockaden werden gelöst, zusammen gepresste Nervenbahnen(schmerzhaft) werden gelockert( Schmerzen verringern sich, oder verschwinden). Der Energiefluss ist wieder gewährleistet und wir können unser Qi = strömende Lebenskraft , wieder voll aufladen. Ein mit Qi voll geladener Körper verhält sich gesund, leistungsstark und hat ein gestärktes Immunsystem.

Wann soll Qi-touch eingesetzt werden?

Qi-touch kann und soll bei körperlichen Einschränkungen, Beschwerden und Schmerzen im muskulären Bereich, unzureichenden Bewegungsmöglichkeiten, aber natürlich auch zur Prävention angewendet werden. Qi-touch ist aber auch eine wunderbare Unterstützung und Begleitung anderer Therapieformen und wird als solche auch gerne verwendet.

Wie lange hält eine Anwendung von Qi-touch?

Grundsätzlich ist die Behandlung mit Qi-touch lösungsorientiert. Das heißt die Beschwerden sind aufgelöst und sollten nicht mehr wieder auftreten. Dazu ist allerdings auch erforderlich, dass die Überbelastungen des Körpers, die zu den Beschwerden geführt haben, möglichst nicht mehr vom Klienten gemacht werden sollen. Wenn diese Änderung im Verhalten nicht erfolgt, kann es wieder zu Beschwerden führen.Ein drastischer Vergleich: Sie hauen sich mit dem Hammer auf den Daumen.Dies führt zu einer schmerzhaften Verletzung, die nach einer gewissen Zeit heilt und sie haben keine Schmerzen. Dieser schmerzfreie Zustand wird so lange anhalten, bis sie sich wieder mit dem Hammer auf den Daumen hauen. Und genau so verhält es sich nach einer Anwendung von Qi-touch. Jeder Qi-touch Praktiker wird seinem Klienten nachhaltig erklären, dass Verhaltensweisen, die zu einer Überbelastung des Körpers führen können, tunlichst zu vermeiden sind.

Anlässlich einer Prognos Messung am 14.7.2017 wurden bei der Probandin  acht Blockaden festgestellt, die eine Beeinträchtigung ihres Energiepotentiales von 33% darstellten.

Nach einer gezielten

Qi-touch Anwendung, Dauer ca 12min., wurde eine neuerich Messung des Energiezustandes bei der Probandin durchgeführt, mit dem Ergebnis

KEINE BLOCKADEN

ENERGIEPOTENTIAL + 300%

 

Elke Vriznik:

Wenn jemand einmal bei Dir mit Qi-touch behandelt wurde, braucht man keinen Nachweis für die Wirksamkeit von

Qi-touch, man spürt und fühlt es.